Gesundheitsvorkehrungen für Ihren Ägypten Urlaub und Hurghada

Hurghada Reisen erfordern keine vorherigen Impfungen, Tetanus oder Polio voraus gesetzt.

In der Nil-Region empfiehlt sich ein spezieller Insektenschutz, wie z.B. abweisende Hautcremes.

Ihr deutscher Hausarzt kann Sie sicher vorher gut beraten.

Mücken können in Ägypten Infektionskrankheiten wie das West Nil Fieber übertragen.

Achtung! Das Leitungswasser in Hurghada sollte nicht als Trinkwasser verwendet werden! Zähne putzen und andere Gebrauchsmöglichkeiten sind jedoch ungefährlich.

Für einen ungetrübten Hurghada Urlaub, sollten Sie auf Medikamente gegen Durchfall nicht verzichten. Empfohlen ist auch eine Auslandskrankenversicherung mit Rückholversicherung.Das spart im Falle eines Falles teure Kosten.

Überblick und viele günstige Kultur Ausflüge  von Hurghada  nach Kairo  oder nach  Sharm El Sheikh